Projektpartner präsentieren Zwischenergebnisse auf internationalen Konferenzen



Vom 19. -22. Juni nahm der Projektpartner TUHH an der ISPIM Conference in Porto teil und präsentierte Projektzwischenergebnisse in einer sog. Shared-Interest-Session zu „Frugal Innovations – an Innovation Concept Western Firms Cannot Ignore?“ Projektergebnisse aus AP1 und AP2.
Vom 3.-6. Juli stellten zudem beide Projektpartner (TUHH und Fraunhofer IMW Leipzig) Projektergebnisse bei der RnD Management Conference in Cambridge vor. In zwei gesonderten Sessions zum Thema „Frugal Innovation“, die vom Projektpartner TUHH organisiert und geleitet wurden, präsentierten Forscher aus Industrienationen (Europa und Japan) insgesamt 9 Paper.
Auf den beiden Konferenzen wurden die Sessions auch dazu genutzt, durch breite Diskussionen mit der Forscher-Community und Praktikern neue projektrelevante Forschungsimpulse zu generieren.

Weitere Informationen